Zur Startseite

DWA ES 7.6 „Betriebsführungssysteme für Kanalnetze“

Andrea Zenker ist Mitglied der Arbeitsgruppe seit 30.11.2009 (Gründungsdatum). Ziel der Arbeitsgruppe ist die Erstellung des Merkblattes DWA-M 175-1: „Betriebsführungssysteme – Teil 1: Entwässerungssysteme“.

Das Merkblatt befasst sich mit Betriebsführungssystemen (BFS) zur Optimierung des Betriebs und der Instandhaltung von Kanalnetzen. Es werden die Voraussetzungen für die Einführung eines BFS werden erläutert, ebenso Aufbau und Einzelfunktionen sowie Anforderungen aus Sicht der Nutzer. Auch Erfahrungen von Netzbetreibern bei Einführung und Anwendung dieser Programme werden geschildert.

Das Merkblatt verfolgt das Ziel, allen interessierten kleinen bis großen Netzbetreibern eine Hilfestellung im Rahmen ihrer Überlegungen zur Anwendung und gegebenenfalls Weiterentwicklung eines Betriebsführungssystems (BFS) zu geben. Es soll die Vorteile und den Nutzen eines solchen Systems darstellen und Hinweise für die Einführung geben.

Frau Andrea Zenker bringt ihre Erfahrungen aus der Sicht eines Ingenieurbüros ein, welches seit Jahren die Einführung von Betriebsführungssystemen bei Kommunen, Städten und Verbänden begleitet.

Der Weißdruck wurde Juni 2018 veröffentlicht. Die Arbeitsgruppe hat die Arbeit für den zweiten Teil des Merkblatts aufgenommen.